Areola: Optische Brustwarzen-Rekonstruktion  /    Areola 3D 


Brustwarzen-Pigmentierung (Tätowierung) nach Brust-krebs oder Schönheits-OPs

  • Narbenkorrektur mit dauerhafter Camouflage


 

Kostenübernahme
Rekonstruktionen der Brust im Zuge einer Brustkrebserkrankung werden derzeit von den Krankenkassen übernommen, auch wenn sie erst nach der ursprünglichen Krebs- behandlung vorgenommen werden. Welcher Leistungsumfang jedoch konkret im Ein- zelfall übernommen wird, ist nicht ganz einheitlich geregelt. Klären Sie daher im Vor- feld der Behandlung mit Ihren behandelnden Ärzten und ggf. Ihrer Krankenkasse die Frage der Kostenübernahme.


Durch Repigmentierung können wir eine optische Täuschung eines dreidimensionalen Areola- und Brustwarzen erzeugen, die ein akzeptabel Ergebnis ergibt, das sehr natürlich aussieht. Post Chirurgie Männer und Frauen Patienten, die eine Mastoplexy-Brust-, Aufstiegs-Patienten, die eine Mammoplasty hatten, Brustverkleinerung Patienten, die Brustrekonstruktion oder Mastektomie gehabt haben. Eine Kombination der Behandlung von Areola Restaurierung und Narbe Tarnung ist in den meisten Brust-Restaurationen und liefert hervorragende Ergebnisse. Jeder Patient ist anders und eine Beratung ist notwendig für genaue Anführungszeichen, aber es dauert in der Regel bis zu 3 Sitzungen.
Die Patienten müssen sich bewusst sein, dass die Wartung alle 12 bis 18 Monate erforderlich ist und motiviert sein muss, die entsprechenden Sitzungen entsprechend den Anweisungen des Spezialisten durchzuführen.
Ein Beratungs- und Patch-Test ist eine Notwendigkeit. Ohne diese sind wir nicht in der Lage, die Behandlung zu verfolgen. Konsultationen sind kostenlos, der Patch-Test kostet jedoch 18 Euro.
Wir zeichnen individuell die gewünschte Form vor und stimmt das Erscheinungsbild mit der Patientin ab. Anschließend bringt sie, unter Einwirkung einer oberflächlich wirkenden Betäubungssalbe, die Farbpigmente schmerzfrei und dauerhaft in die obersten Hautschichten ein.
Wie lange die Farbe der Pigmentierung hält, hängt von der individuellen Hautbeschaffenheit und dem Stoffwechsel der Patientin ab. Ein Kontrolltermin in ca. 2-3 Jahren wird empfohlen. Es besteht dann die Möglichkeit die Farbe, ohne großen Aufwand, wieder zu intensivieren.


Bitte kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen den Kostenvoranschlag für Ihre Krankheitenkasse.